Über mich

neue Wege entstehen, indem man sie geht

 

He, einen Schritt nach dem anderen. Gemeinsam, ganzheitlich, lebendig, so klingt mein Lied.

Der Köper ruft zum Geist „Heeeee du bist schon so weit vorne, wir kommen dir gar nicht hinten nach.“
„Ja, lass uns doch ein wenig langsamer werden, Pause machen und nachspüren“, sagt ganz leise die Seele dazu.
„Ich war wohl wieder mal auf der Überholspur“, grinst der Geist und geht herunter vom Gas.

Geniessen wir gemeinsam den Moment, denn da haben wir alle mehr davon, sind glücklich, klingen und schwingen in unserem ureigenen Lied.. unserem Seelenlied tief von Innen nach Aussen – ein Klang, eine Melodie, ein Lied.

Das ist mein Weg . mein ureigener Weg
Ich habe gelernt, dass es Geduld erfordert, dranbleiben auch wenn oft nichts zu spüren oder sichtbar ist. Mut an mich selbst zu glauben und zu vertrauen. Denn es gibt eine Stimme und einen Ruf in mir, den ich immer deutlicher und kräftiger höre, wenn ich meinen Weg gehe. Wenn ich inne halte und lausche und dann weitergehe. Meinen Weg des Herzens.

 

 

Nach 10 jähriger Tätigkeit in der Wirtschaft in einem top Unternehmen, habe ich einen sicheren, super gut bezahlten Job verlassen. Ich habe mir ein Jahr Auszeit genommen und mich auf die Reise meines Herzens begeben. 2010 habe ich mein Unternehmen gegründet und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Ich habe erfahren und erfahre es jeden Tag aufs Neue, was es bedeutet, ständig sein Selbst zu sein. Alle Herausforderungen und Wunder, die ein Geschenk sind. Es ist ein Weg, der mein Seelenweg ist, denn heute mache ich das, was mir Freude bereitet und meine Bestimmung ist. Es beglückt, erfüllt und beseelt mich zutiefst, Menschen ein Stück auf ihrer Reise zu sich Selbst zu begleiten. Dabei zu sehen und fühlen wie die Wandlung passiert.

 

Klang in die Wiege gelegt
Die Liebe und die Verbindung zu Klang und Musik ist mir von meinen Ahnen in die Wiege gelegt worden. Ich komme aus einer musikalischen Familie. Meine Grosseltern haben gesungen. Im Chor, zu Hause, bei der Arbeit, überall hat sie Musik begleitet und heil sein lassen. Mein Vater hat es weiter geführt und schon als kleiner Junge bei Tobi Reiser im Adventsingen gesungen. Später mit Leib und Seele in verschiedenen Blasmusikkapellen.

Ich bin mit singen gross geworden. Schon als kleines Baby hat meine Oma mich besungen und mit mir gesungen. Heilsam. Liebevoll. Diese Gabe ist mir geblieben. Ich liebe singen und musizieren. Egal wo ich bin. Im Auto, in der Dusche, im Wald, beim Kochen. Klang und Musik begleiten mich. Dies habe ich auf eine „neue Art“ in meiner Linie fortgeführt und darin meine Berufung gefunden.

Den Klang der Seele wieder zum schwingen und klingen zu bringen. Zu erinnern. Zurückzuführen. Dem eigenen Seelenlied zu folgen. Es beglückt und erfüllt mich zutiefst, wenn du wieder mit deinem Klang eins bist.

 

SternenWissen und mein Zugang
Seit ich denken kann, fasziniert mich die Welt der Sterne und der Transzendenz. Schon als Kind bin ich immer am Fenster gestanden und habe zu den Sternen geschaut. Später als Jugendliche habe ich begonnen mich mit Astrologie und Psychologie zu befassen. Es hat mich begeistert und ich habe alles aufgesaugt wie ein Schwamm. Es war so ein leichter Zugang für mich und alles so natürlich und logisch. Heute weiss ich, dass es meine Talente sind, die ich mitbekommen habe, um dich zu begleiten. Ich staune immer wieder und bin neugierig zu lernen.

 

Was mich ausmacht
Ich bin eine offene, lebensfrohe und sinnliche NaturFrau. Ich bin LebensTänzerin. Ich liebe es mich dem Leben genussvoll in der bunten Vielfalt hinzugeben und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Einfach und klar, darin liegt für mich die Essenz. Das WESENtliche. Leicht und locker, voller Freude. Mir ist es wichtig, mich selbst weiterzuentwickeln und offen für Neues und Veränderndes zu sein. Ich liebe die Natur und die Schönheit, die man mit dem inneren Auge sieht.

Ich freue mich, gemeinsam mit dir, ein Stück auf deiner Reise zu gehen.
dir zu begegnen
herzvoll

deine
Gerlinde Mara