Tierkreiszeichen Löwe – SelbstBewusstsein

Der Löwe wirkt von 23. Juli bis 22. August. SelbstBewusstsein, Liebe, HerzStrahlkraft, SelbstVertrauen, würdevoll KönigIn sein sind die wesentlichen Themen von diesem Tierkreiszeichen. Dies drückt sich im Körper über die Regionen Herz, Kreislauf und Thymusdrüse aus. Im Ausdruck der Gefühle sein. KönigIn sein bedeutet die innere Würde und Achtung zu sich selbst und anderen erkennen und leben. Präsent sein. Zentriert aus der goldenen Mitte dienend dem inneren und äusseren Königreich zu sein. Zu erkennen, dass der Reichtum von innen ist und es darum geht, sich der Welt zu verschenken. Dann bin ich wahrhaftig KönigIn.

Der Löwe lädt ein, zu erkennen, dass es nicht nur „Licht“ gibt, das die Sonne strahlen lässt, sondern dadurch auch Schatten geworfen werden. Genau diese Schatten sind anzunehmen, anzuerkennen und würdevoll zu integrieren. SelbstBewusstsein bedeutet, dass ich fühle und verstehe, dass ich ALLES bin. Licht und Schatten. Das eine das andere braucht, um ganz zu sein und in der vollen Strahlkraft da zu sein. Dies passiert über das Herz. Die Schnittstelle, wo sich alles trifft und dann in eins zusammen fliesst, in die Präsenz des ICH BIN.

Der Löwe will uns vermitteln, dass jeder in würdevoller Form eine Krone trägt. Leben würdigend, Gefühle würdigend, der Ausdruck zu sein, das ich bin. Der Grad dabei ist sehr schmal. Lernen, dass das Ego, das sehr tief ausgeprägt sein kann, Herzspieler ist. Gemeinsam mitwirkt, anstatt gegen zu wirken. Es symbolisiert die Fülle und den Höchststand, eben genau die goldene Mitte. Zu strahlen durch sein inneres Feuer und die Liebe zu sich selbst. Anstatt sich durch das Erhöhen oder Kleinmachen anderen ins Licht zu stellen. Es geht um die Anerkennung seiner Selbst.  Alles, was das gesamte Wesen ausmacht. In Selbstachtung zu sein. Anstatt Verachtung anderer, das sind die Projektionen, die so oft passieren. Die stärkste unentwickelte Form dabei ist der „Narzismus“. Sich selbst so sehr zu verachten und in der Unliebe zu sein und das über andere zu „täuschen und tarnen“. Die Masken fallen lassen und das eigene Spiel „nackt“ sein, um das geht es beim Löwen. Die Freude am Leben, am Spiel, an der Leichtigkeit und an der Lust der bunten Vielfalt.

Das Tierkreiszeichen fordert wie kein anderes auf, im hier und jetzt zu sein. Im Körper. Im Fühlen. Im Moment. Denn hier geschieht alles. Gewahrsein und Bewusstsein. In Liebe und Freude. In der Ruhe liegt die Kraft.

Herz: die Liebe und Freude am Leben, Bedürfnisse der Gefühle achten und ausdrücken, der Liebe dienend sein

Ein verschlossenes Herz zeigt sich durch viel Kritik und wenig Mitgefühl mit sich selbst und dadurch auch an anderen.

 

Thymusdrüse: Liebesfluss – Bindeglied von Geist und Körper
Die Thymusdrüse ist ein kleines Organ, welches im Brustkorb, im oberen drittel des Brustbeines liegt. Im Älter werden schrumpf dieses Organ. Wenn wir uns jedoch weiterentwickeln, wächst auch die Thymusdrüse weiter. Die Thymusdrüse ist Steuerzentrale unseres Immunsystems und reguliert den Energiefluss in unserem gesamten Körper. Zudem produziert sie auch Hormone. Sie gilt als Bindeglied zwischen Körper und Geist. Sie verbindet das Bewusstsein des Geistes mit den Informationen in der Zelle des Körpers.

Sie reagiert als erstes Organ in unserem Körper auf emotionalen Stress. Dauerstress belastet die Thymusdrüse und lässt sie in einen „Notmodus“ fallen, wodurch Lebensenergie reduziert wird. Dies kann dazu führen, dass sich über Angst die Thymusdrüse verdunkelt und zurückzieht. Es ist dann herausfordernd, sein Herz offen zu halten.

Eine gesunde Thymusdrüse hält unser Immunsystem kraftvoll und reguliert den Energiefluss.Sie trägt dazu bei, dass sich alte, unverarbeitete Emotionen lösen können und in den Fluss kommen. Denn die Liebe, die durch alles strömt, bringt Geist und Körper in den Fluss.

Das Beklopfen der Thymusdrüse ist eine einfache und sanfte Art, um den Fluss ganzheitlich wieder herzustellen. Somit  kommt der Fluss der Liebe und Freude wieder in Bewegung. Achtsam auf die Thymusdrüse klopfen (in der Mitte des Brustbeines) und dabei sanft ein und ausatmen. Solange klopfen, bis du spürst, dass es dir gut gut und ein leichter Fluss wieder hergestellt ist.

Die Thymusdrüse steht für:

  • einen gesunden Willen
  • positive Gedanken entwickeln
  • Herz zu sich selbst und allem Leben öffnen
  • einen lebensbejahenden und liebevollen Geist entwickeln
  • an sich selbst glauben

Ein gesundes Herz, bedingt eine gesunde Thymusdrüse. Ein Ja zum Leben. Ein Ja zur Freude und zur Liebe.

 

Kreislauf: Der Kreislauf steht in Zusammenhang mit dem Blut. Blut symbolisiert die Lebensfreude in unserem Körper. Das Blut wird von allem versorgt, was du bist. Von deiner Ernährung, deinen Gedanken, deinen Gefühlen. Somit bewegt sich alles in deiner Zelle. Je mehr Liebe du für dich empfindest, desto mehr Liebe und Freude versprühen deine Zelle. Dann ist dein Kreislauf gesund und im Fluss.

 

Element: Feuer, pulsieren
Farbe: pink
Chakra: HerzChakra, die Lichtsäule der Liebe
Steine: Bergkristall, Diamant, Weisser Topas
Anzeichen im Körper: Herzerkrankungen, Kreislaufprobleme, Schwindel
Ausgleich: Yoga, Meditation, Ausdauerbewegung
Qualität: lebensfroh, begeisterungsfähig, fröhlich, verantwortungsbewusst, freiheitsliebend, grosszügig, würdevoll, königlich, kreativ, schöpferisch, sein im hier und jetzt
Lernaufgabe: Selbstsicherheit – innere Autorität wertschätzen lernen und aus der goldenen Mitte ruhend strahlen

Fragen:
wie führe ich mich selbst?
wie gehe ich mit Autoritäten um?
wie viel Feingefühl habe ich mir selbst und meiner Umwelt gegenüber?
wie selbst diszipliniert bin ich?
was bedeutet für mich Würde? wie gehe ich damit um?

Weg: SelbstBewusstsein
Ich bin mir meiner Herzkraft und Strahlkraft bewusst.

Alle weiteren Informationen findest du im dazugehörigen Video.