Hinter den Worten

Worte bewegen 

 

Mich fasziniert und begeistert es, mit Worten zu forschen, zu spielen und neugierig dahinter zu blicken. Worte können so viel aussagen. Hinter Worten steckt ein tieferer Sinn und Bedeutung, die wir oft auf den ersten Blick unklar wahrnehmen können und erfassen können. Wenn wir Worten jedoch den Raum geben, sie klingen lassen, öffnen sich Tore, die Weisheit  dahinter beinhalten.

 

Worte sind machtvoll

Schon sehr früh in meinem Leben erkannte ich, dass Worte eine sehr intensive Wirkung haben. Welche Worte ich wie verwende. Worte formen meine Gegenwart, mein Leben. Worte erschaffen. Daher war und ist es für mich so wichtig und wesentlich bewusst meine Worte zu wählen. Dadurch bin ich achtsam und mir ist klar, was ich will und was dadurch in mein Leben kommt. Mir ist klar und bewusst, dass es nicht jeden Moment möglich ist, da wir am Weg sind. Jeder für sich. Schritt für Schritt. Alle im gleichen Boot. Jedoch die Bewusstheit darauf zu legen, das macht den wahrhaftigen Unterschied. Dann bewegt sich viel.

Bewusstwerdung ist der Schlüssel für Veränderung und Wandel.

Ich bin wieder einmal bewusst mit dem Wort „NachRichten“ in Verbindung gekommen und dem Dahinterliegenden. Nachrichten sind in aller Munde, und können so viel bewirken. Die Mehrheit der Menschen „richtet“ sich noch danach und folgt ihnen blind und ohne zu hinterfragen. So sagt das Wort, meiner Meinung nach, auch schon viel darüber aus. Ich richte mich nach etwas – NachRichten.

Meine Gedanken dazu:

  • Wonach soll ich mich richten?
  • Wo bleibt mein freier Wille?
  • Lasse ich mich manipulieren?
  • Was macht das mit mir?
  • Hinterfrage ich die Dinge oder folge und richte ich mich blind danach?
  • Was ist die Wahrheit dahinter?
  • Was ist meine Wahrheit?
  • Was wollen Medien?
  • Gibt es noch „freie“ Nachrichten?
  • Wieviel Angst, Negativität und „schwarz machen“ steckt dahinter?
  • Klein halten der Menschen durch Negativität?

 

In Form bringen

Mir ist es wichtig, zu informieren. InFORMation. Gedanken in die Form bringen. Über diese Gedanken Impulse setzen, die dich dazu anregen, nachzudenken und deine eigene Wahrheit für dich zu finden. Bewegung in deinem System zu erzeugen. Bewegung, die Ent-Wicklung fördert, dich wach macht, dich fördert in dir deine Wahrnehmungen zu erkennen und zu fühlen.

BEWUSSTWERDUNG deiner eigenen INDIVIDUALITÄT und WAHRHAFTIGKEIT.

 

Mut zum Hinterfragen

Somit ist es für mich wichtig, kritisch und bewusst Nachrichten zu begegnen und zu hinterfragen. Ich möchte dich neugierig machen, bewusst den Umgang mit den Medien und den Nachrichten zu erforschen.

Ich habe für mich die Erfahrung gemacht, solange ich weg von meiner inneren Mitte und meiner eigenen Wahrheit bin, bin ich offen und ein „Fressen“ für Nachrichten. Denn sie halten mich klein, wollen mich in Angst schüren und davon abhalten, mich selbst zu leben und meinen FreiGeist zu entfalten.

Was wählst du?
Wach sein?
Achtsam sein?
Bewusst deine eigene Wahrheit sein?

 

Worte bewegen
Worte sind machtvoll